Kaffee: Gepa Tanzania Bio Cafe Kilimanjaro

Ich habe mir mal ne Ladung unterschiedlicher Kaffee-Sorten gekauft. Über diese werde über diese in der nächsten Zeit was schreiben.

Das erste Päckchen, welches ich heute geöffnet habe ist „Gepa Tanzania Bio Cafe Kilimanjaro“.

Die Bohen haben einen Sanften, aber Kräftigen geruch. Den Packungshinweiß „volles und kräftiges Aroma, aber weich, feine Säure mit dezenter Mandelnote“ trifft soweit ich es beurteilen kann auch zu. Die Mandelnote konnte ich kaum erkennen.

Aktuell gebe ich dem Kaffee 4/5 Bohen :-)

UPDATE: So… das Päcken war nach  2,5 Tagen aufgebraucht. Mal schauen wie die anderen Sorten im Vergleich dazu sind.

UPDATE 2: Der Kaffee schmekt irgendwie „trocken“. Sowas kenne ich normal nur von Wein. Das macht den Kaffee irgendwie interesannt.

0
Getagged mit: ,