Bash Template mit Lock-Datei

Funktion

Das Template erstellt in „/var/run/“ eine PID-Datei mit dem Namen von dem Script. Beim erneuten Start wird geprüft, ob das Script bereits läuft.

Features

  • Verhindert das doppelte Starten von einen Script
  • Prüft mit „ps“, ob zu der alten PID noch ein Prozess läuft.
  • Manueles löschen der Lock-Datei ist auch im Fehlerfall nicht notwendig
  • Automatische Nameswahl von Lock-Datei

Quellcode

0