IPv6 geht wieder

So…. IPv6 ist jetzt eingerichtet und sollte funktionieren.

Beim Einrichten (Debian 7.0 – Wheezy) gabs nur ein kleines komisches Problem.

Die Schreibweise mit „netmask 64“ in der „/ect/network/interfaces“ hat bei mir nicht funktioniert.

Die Scheibweise mit „/64“ am Ende hat mein Problem gelöst:

Warum die Schreibweise mit „netmask 64“  nicht funktioniert hat, weiß ich auch nicht. In den meisten Anleitungen, welche ich gefunden habe, wird diese verwendet.

PS: Das mit den mehren IPv6 Adressen funktioniert bei mir. Der Server ist unter beiden Adressen erreichbar.

 

0